Aktuelles

Neues Merkblatt  für Eltern:

Schema zum Vorgehen:

Auf was achte ich, wenn mein Kind erkältet ist!

schema_covid19_2020_09_28_Zyklus_1_2

 

 

 

 

 

 

 

Schutzmassnahmen allgemein /  1.Schultag

Hygienemassnahmen

Die Schülerinnen und Schüler sollen sich beim Ankommen die Hände mit Seife waschen.
Desinfektionsmittel sind für Kinder nicht zu empfehlen.
Auf das Händeschütteln ist zu verzichten.

 

Vorgehen bei Symptomen
Personen (Schülerinnen und Schüler oder Schulpersonal), welche die folgenden Krankheits-symptome aufweisen:

– Fieber oder Fiebergefühl
– Halsschmerzen
– Husten
– Kurzatmigkeit
– Fehlen des Geruchs- oder Geschmackssinns

bleiben zu Hause, wenden sich an ihren Arzt und befolgen die ärztlichen Weisungen.
Lehrpersonen können Lernende mit oben genannten Symptomen nach Hause schicken. Bei leichtem Schnupfen ohne Husten entscheiden die Eltern, allenfalls in Absprache mit dem Arzt, über den Schulbesuch. Diese Regelung gilt analog auch für das Schulpersonal.
Geschwister von erkrankten Kindern bleiben zu Hause.
Wenn Klasenlehrpersonen sich testen lassen müssen, werden die SuS (ausser diejenigen, die anfangs Schuljahr zur Betreuung angemeldet wurden.) bis zum Ergebnis des Tests zu Hause bleiben.

1. Schultag

Im Hinblick auf die anhaltende Situation mit Covid 19 haben wir beschlossen, den Schulanfang ohne das Beisein der Eltern zu begehen. Der Schulgottesdienst findet ohne Eltern statt. Die Eltern der Kinder von der BS begleiten die Kinder zur Kirche. Dort werden diese um 8.55 Uhr von den Klassenlehrpersonen in Empfang genommen.
Nach dem Eröffnungsgottesdienst findet der Unterricht nach Stundenplan (ohne Eltern) statt.   (3.-6. Klasse, Schulbeginn um 8. 00 Uhr)

Achtung:

Aufgrund der Regelungenin den umliegenden Gemeinden haben wir uns bezüglich des ersten Schultages nochmals beraten. Diesbezüglich nehmen wir eine Anpassung /Lockerung vor.

Wir sind uns dem wertvollen Moment des ersten Basisstufentages des eigenen Kindes bewusst. Diesen Moment mitzuerleben hat für die meisten Eltern und Kinder einen grossen Wert. Deshalb hat die Schulleitung entschieden, dass die Eltern der Kinder  welche neu in die Basisstufe eintreten, um 10 Uhr für den Start mitdabei sein dürfen. 

Da der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, bitten wir diese Eltern eine Maske mitzubringen.

Wir freuen uns auf einen tollen Schulstart und verbleiben mit freundlichen Grüssen

Die Lehrpersonen der Basisstufen Wirbelwind und Farbenfroh

Schulleiterin Heidi Bachofner

 

 

 

 

 

 

 

Schulabschluss


Am 3. Juli 2020 ist ein besonderes Schuljahr zu Ende gegangen.
Am 19. August 2019 durften wir unter dem Motto Bücherwurm und Buschstabensuppe mit 2 Basisstufen starten. Beim Start entstand der Bücherwurm in der Pausenhalle. Weitere Höhenpunkte waren das Adventsvorlesen und die Fasnacht mit dem Umzug. Dann kam am 13. März die Nachricht, dass ab Montag die Schüler zu Hause bleiben müssen. Die Zeit des Fernunterrichtens begann. Alle waren froh, als es am 11. Mai unter einem Schutzkonzept mit dem Präsenzunterricht weiter gehen konnte. Es gab sogar Schulreisen ( Fotos siehe: www.schule-roggliswil.ch), deren Ziel in diesem Jahr, in der näheren Umgebung lag.
Am 3. Juli feierten wir unseren Schulabschluss, Corona bedingt in diesem Schuljahr ohne Eltern. Bei angenehmen Temperaturen begaben wir uns nach dem Abschlussgottesdienst aufs Horn. Dort verzehrten wir feine Bratwürste, die das letzte Mal von den zurücktretenden Bildungskommissionsmitgliedern Peter Ruckstuhl und Marcel Odermatt gegrillt wurden. Bevor wir zurückkehrten, wurden die Sechstklässler verabschiedet. Nach einem Zige zage….zum Dank an die Bildungskommission und die Gemeinde für die Unterstützung des Schulbetriebs, begaben wir uns auf den Rückweg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logodaten

 

 12. September 2020 Logo Platz / evtl. Kutschenfahrt
24. Oktober 2020 Schwingen
14. November 2020 Räbeliechtli 

 

Feriendaten 20/21

 Schulbeginn: 17. 08. 2020

Herbstferien: Samstag, 27.09.2020 bis Sonntag, 11.10.2020

Weihnachtsferien: Samstag, 19.12.2020  bis Sonntag, 03.01.2021

Fastnachtsferien: Samstag, 06.02.2021 bis  Sonntag, 21.02.2021

Osterferien: Freitag, 02.04.2021 – Sonntag, 18.04.2021

Donnerstag, 13.05.21 – Sonntag, 16.05.21 Auffahrtsbrücke

Montag, 24.05.21 Pfingstmontag

Donnerstag, 03.06.21 – Sonntag, 06.06.21 Fronleichnamsbrücke

Sommerferien: Samstag, 10.07.21 – Sonntag, 22.08.21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schule Roggliswil

Schulhausstrasse
6265 Roggliswil

062 / 754 15 48

Aufgaben der Bildungskommission Roggliswil

 

Kantonaler Auftrag

 

Die Bildungskommission (BK) nimmt die strategischen Aufgaben der Volksschule wahr. Für die operative Führung der Schule ist die Schulleitung zuständig.

Die Aufgaben der BK (Gesetz über die Volksschulbildung, § 47)

Die Bildungskommission

  • legt die Organisation des vom Gemeinderat festgelegten kommunalen Volksschulangebots auf Antrag der Schulleitung fest.
  • bereitet den Leistungsauftrag zuhanden des Gemeinderates vor.
  • genehmigt von der Schulleitung erstellte Grundlagenkonzepte.
  • genehmigt das Leitbild und das Jahresprogramm der Schule.
  • wählt die Schulleitung.
  • überprüft die Tätigkeit der Schulleitung und die Qualität der Aufgabenerfüllung.
  • nimmt weitere von der Gemeinde übertragene Aufgaben wahr.
  • sorgt für ihre Aus- und

 

Zusammensetzung und Aufgaben der Bildungskommission werden in Reglementen oder Verordnungen definiert.

So bestimmt die Bildungskommission zum Beispiel:

  • die Angebote: Errichtung und Aufhebung von Klassen, definiert das Grund- und Zusatzangebot im Unterrichtsbereich, legt Schwerpunkte und Massnahmen bezüglich aktueller Probleme wie Suchtprävention, Umwelterziehung, interkulturelle Erziehung, Gewalt usw. fest.
  • die Schulorganisation: Unterrichtszeiten, Schulhalbtage, Blockzeiten, Schulferien, Klassenorganisation, Arbeitszeitmodelle der Lehrenden im Rahmen der kantonalen Vorgaben.
  • Schulentwicklungsprojekte: Begabungsförderung, Schülermitwirkung, Elternmitwirkung im Rahmen der kantonalen Vorgaben.

 

Die Bildungskommission erlässt

  • auf Antrag der Schulleitung ein Schulreglement (Schulordnung). Darin werden Rechte und Pflichten der Lernenden festgehalten. Ebenfalls legt die Bildungskommission auf Antrag der Schulleitung organisatorische Grundsätze (Schulreisen, Sportwoche, Sonderanlässe usw.) und Verhaltensregeln im Schulhausbereich
  • Konzepte und Reglemente.

 

Die Bildungskommission kontrolliert und überprüft

  • die Aus- und Weiterbildung der Schulleitung.
  • die Tätigkeit der Schulleitung.
  • die Qualität der Aufgabenerfüllung.
  • die Zusammenarbeit in der Schule

 

Die Bildungskommission übernimmt

  • in Konfliktsituationen zwischen Schulleitung und Lehrpersonen Vermittlungs-, Moderations- und Koordinationsaufgaben.

 

Weitere Aufgaben der BK

Die BK achtet darauf, dass die Schule

  • ein attraktiver und moderner Arbeitgeber ist.
  • qualitativ hochstehenden Unterricht bietet.
  • gegen aussen transparent ist.
  • zu den finanziellen Mitteln und zur Infrastruktur Sorge trägt.
  • Die BK unterstützt die Schulleitung und die Lehrpersonen, wenn dies gewünscht ist.
  • Die BK arbeitet eng mit dem Gemeinderat zusammen.

 

Organisation der Bildungskommission

Anzahl Mitglieder

  • Die Bildungskommission besteht aus fünf Mitgliedern.

 

Ressorts. Den einzelnen Mitgliedern sind fix thematische Ressorts zugeteilt. Diese sehen wie folgt aus:

  • Ressort 1, Funktion: Präsidium / Gesamtleitung
  • Ressort 2, Funktion: Schulverwalter / Finanzen
  • Ressort 3, Funktion: Personelles
  • Ressort 4, Funktion: Oberstufe Pfaffnau / Stellvertreter Präsidium
  • Ressort 5, Funktion: Aktuar / Musikschule

 

Kontaktperson

Heidi Bachofner
schulleitung@schule-roggliswil.ch