Schulsozialarbeit

 

Die Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe. Sie begleitet Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens und fördert ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und/oder sozialen Problemen.

Aufgaben der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit bietet ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schülerinnen, Schüler, Lehrpersonen und Eltern bei sozialen Themen an. Dies kann Beratung in Einzelgesprächen, in Gruppen oder in Form von Klasseninterventionen beinhalten. Sowohl in Krisen- und Konfliktsituationen wie auch im Bereich Prävention bietet die Schulsozialarbeit Hilfestellung. Sie ist mit spezifischen Fachstellen vernetzt und kann bei Bedarf an geeignete Stellen weitervermitteln.

Ziel der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit hat zum Ziel, alle im System Schule Beteiligten darin zu unterstützen Lösungsansätze zu suchen. Dadurch soll der Schul- wie auch der Lebensalltag gelingender und positiver bewältigt werden. Ziel ist es, an vorhandenen Ressourcen und Potenzialen anzusetzen und diese zu erweitern. Die Schulsozialarbeit bietet Hilfe zur Selbsthilfe an.

Angebote der Schulsozialarbeit

  • Die Schulsozialarbeit steht unter Schweigepflicht und unternimmt grundsätzlich nichts ohne die Einwilligung der betreffenden Person.
  • Die Schulsozialarbeit wird tätig nach freiwilliger Kontaktaufnahmedurch Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrpersonen oder nach Meldung von Schulleitung, Lehrpersonen oder Eltern.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten Beratung und Unterstützung von der Schulsozialarbeit bei Problemen mit Freunden, Mitschülern, Lehrpersonen, Eltern oder bei persönlichen Sorgen und Nöten.
  • Elternwenden sich an die Schulsozialarbeit zur Unterstützung bei Problemen mit Kindern und Jugendlichen im Schulalltag, bei kulturellen Schwierigkeiten, in Konflikt- und Krisensituationen.
  • Die Lehrpersonenwenden sich an die Schulsozialarbeit zur Unterstützung bei Problemen mit Kindern und Jugendlichen im Schulalltag, bei kulturellen Schwierigkeiten, in Konflikt- und Krisensituationen, bei Präventions- und Schulhausprojekten zu sozialen Themen oder bei Elternveranstaltungen.
  • Die Schulsozialarbeit vermittelt bei Bedarf an Fachstellen.
  • Die Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig und kostenlos.

 

Anwesenheit von Esther Montavon:

Donnerstag 07.45 – 12.00 Uhr / Schulhaus Roggliswil

Sie ist erreichbar unter 079 575 14 98 oder esther.montavon@sobz.ch

Schule Roggliswil

Schulhausstrasse
6265 Roggliswil

062 / 754 15 48

Kontaktperson

Heidi Bachofner
schulleitung@schule-roggliswil.ch